filiales

Um ihre Ziele optimal erreichen und eine entscheidende Rolle bei der Mobilität spielen zu können, verfügt die SNCB über verschiedene Tochtergesellschaften und Beteiligungen.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Tochtergesellschaften und wichtigsten Beteiligungen. Unser Jahresbericht enthält eine vollständige Aufstellung.

Tochtergesellschaften

BeNe Rail International

BeNe Rail ist eine Beteiligungsgesellschaft der SNCB und der Niederländischen Eisenbahn (NS), deren Ziel die gemeinsame Entwicklung des Verkaufs und Vertriebs von Tickets für internationale Züge und Hochgeschwindigkeitszüge ist.

Weitere Informationen

BeNe Rail International NV

Eurogare

Ingenieurbüro für die Entwicklung und Renovierung der Bahnhöfe in Wallonien.

Weitere Informationen

Eurogare

Publifer

Publifer ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der SNCB. Sie ist zuständig für Werbung Bahnhöfen und Bahnanlagen und ausschließlich dafür verantwortlich.

Weitere Informationen

publifer

Train World

Train World ist eine gemeinnützige Organisation, die von der SNCB durch Dienstleistungen und Beratung bei der Verwaltung und dem Betrieb des belgischen Eisenbahnmuseum (Train World) unterstützt wird

Weitere Informationen

Train world

YPTO

YPTO ist eine Tochtergesellschaft der SNCB und stellt IT-Dienstleistungen für das Unternehmen bereit. 

Weitere Informationen

YPTO

Beteiligungen

Belgian Mobility Card

Das Unternehmen wurde von STIB, SNCB, De Lijn und SRWT (TEC) geschaffen und ist für die Verwaltung des Systems MoBIB zuständig.
Belgian Mobility Card

Eurostar

Eurostar betreibt eine Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen London und dem Festland (Brüssel, Paris, Amsterdam).

Weitere Informationen

Eurostar

HR Rail

HR Rail ist zuständig für die Einstellung und Verwaltung von Mitarbeitern für die SNCB und Infrabel.

Weitere Informationen

HR Rail

THI FACTORY (Thalys)

Seit dem 31. März 2015 betreibt THI Factory unter dem Namen Thalys Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen Paris, Brüssel, Amsterdam und Köln. Die zwei Anteilseigner sind die SNCF (60 %) und die SNCB (40 %).
THI FACTORY (Thalys)